Höfeflohmarkt diesen Sonntag mit Premiere

Gellersen (sbr). Das Kirschendorf Gellersen lädt für diesen Sonntag, 6. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zum 2. Höfeflohmarkt ein. Waren es bei der Premiere vor zwei Jahren noch fünf Höfe, die sich beteiligten, so freut sich das Organisationsteam der Zukunftswerkstatt, in diesem Jahr über 30 Stände auf acht Höfen mit ihrem bunten Angebot präsentieren zu können.

Auch der örtliche Verein „Tiernotruf Aerzen“ ist mit einem Info- und Verkaufsstand vertreten. Für das leibliche Wohl sorgen die Feuerwehr sowie der Schützenverein mit Deftigem sowie Kaffee und Kuchen am und im Dorfgemeinschaftshaus.

Doch nicht nur das Flohmarkt-Angebot konnte erweitert werden, auch das Rahmenprogramm. Um 13.30 Uhr startet Gästeführerin Magdalena Danger mit ihrem Dorfspaziergang unter dem Motto „Schwarzes Gold – Rundgang durch das Kirschendorf Gellersen“. Treffpunkt ist am Dorfgemeinschaftshaus. Zum Abschluss des Höfeflohmarkts ist eine echte Premiere geplant: Erstmals wird die Dorfband „Cherry Village“ öffentlich für Stimmung auf dem Hof Pegesa sorgen. Beginn des musikalischen Schlussakkords ist um 17 Uhr im Schlingweg.