Wie aus einer Möhre Rotkäppchen wird

Lügde (mes). In der Osterräderstadt ist eines klar: Kein Sommer ohne „Sonntags im Park“. Die Kinderveranstaltungsreihe gehört mittlerweile zum festen Programm im Lügder Emmerauenpark und jedes Jahr wird gespannt auf die Verkündung der auftretenden Künstler gewartet. Nun stehen alle Acts fest, die in diesem Jahr nach Lügde kommen – und neben „alten Bekannten“ sind auch einige neue Stars dabei. Allesamt werden sie wieder für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen.

Den Anfang der neuen Saison macht Simon Horn, besser bekannt als herrH. Das ganze Jahr über tourt der beliebte Kinderliedersänger durch Deutschland. Mindestens eins seiner Konzerte findet davon auch immer im Lügder Emmerauenpark statt. Am 24. Juni ist es endlich wieder soweit und der Kinderheld kommt in die Osterräderstadt. Ausgestattet mit einem Mikro, dicken Boxen für brummende Bässe, den richtigen Tanzschuhen und so einigen Tierchen aus dem herrH-Zoo, wird jedes Konzert zu einer Riesenparty mit „Kuscheltier-Stagedive“ und allem, was zu einem ordentlichen Konzertbesuch dazugehört.

Am 22. Juli wird es noch mal musikalisch. Christian Hüser kommt mit schwungvollen Songs wie dem „Gute Laune Samba“ oder „Fit wie ein Turnschuh“ auf die Parkbühne. Und wenn er singt, dann fliegen Hände durch die Luft und es wird gelacht, gesprungen und getanzt. Honoriert wurde diese Arbeit bereits mehrfach, zuletzt mit dem Deutschen Rock- und Pop-Preis „Bestes Album Kindermusik 2017“. Diesen Sommer kommt Christian Hüser zu seinem ersten Konzert in den Emmerauenpark und wird dort bestimmt auch schnell viele Fans für sich gewinnen.

„Manege frei – das Spiel beginnt!“: Zirkusdirektorin Miss Jenny Penny und der „weltbekannte“ Clown Ingo Bingo begrüßen am 12. August die kleinen Gäste zur professionellen Zaubershow. Die Kinder werden zu großen Zauberern und erleben magische Momente voller Mitmachspaß.

Am 2. September kommt dann ein wahrhafter Märchenkoch aus dem Grimmschen Märchenland. Und wenn so ein Koch erzählt, dann verwandelt sich eine Zwiebel blitzschnell in eine liebenswerte Großmutter, aus einer Möhre nebst Radieschen wird Rotkäppchen und eine Gemüsepresse muss den Wolf spielen. So zeigt sich, dass Märchen voller Überraschungen stecken können, spannend und lustig zugleich sind. Das bekannte Spielraum-Theater aus Kassel wird dieses Stück präsentieren.

Alle Veranstaltungen finden wie gewohnt um 15.30 Uhr statt. Dank zahlreicher Sponsoren aus Lügde und Bad Pyrmont, die das Programm unterstützen, ist der Eintritt auch wieder zu allen Terminen frei.

Die Termine im Überblick:

herrH Sonntag, 24. Juni: Kindermitmachkonzert mit

Christian Hüser: Sonntag, 22. Juli: „Lachen tut gut“

Walters wunderbarer Zauberzirkus Sonntag, 12. August:

Spielraum-Theater: Sonntag, 2. September: „Der Märchenkoch“

Alle Termine und weitere Informationen gibt es auch unter: www.emmerauenpark.de.