Spiel, Spaß und Action für Schüler auf rund 70 Seiten

Hameln. Die Sommerferien sind nicht mehr fern und geben allen Hamelner Schülern wieder die Möglichkeit, ihre freie Zeit nach Lust und Laune zu gestalten. Damit keine Langeweile aufkommt, hat die Stadt Hameln im Rahmen der FerienCard 2018 in Kooperation mit vielen Vereinen und Verbänden wieder ein buntes und abwechslungsreiches Ferien-Programm zusammengestellt. Rund 70 Seiten Spiel, Spaß und Action umfasst das neue Programm, das unter anderem im FiZ und weiteren öffentlichen Einrichtungen der Stadt erhältlich ist.

In diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Angebote, natürlich auch mit Special-Events für ältere Kids ab 13 Jahren. Neben dem Ausflug ins Rastiland und dem offenen Haus bietet der Regenbogen eine Outdoor-Edition an. Mit dem „Schlagzeug-Schnupperkurs“ richtet der Regenbogen ein Angebot an alle Musikliebhaber. In die musikalische Richtung geht es auch in der Sumpfblume: Beim Licht- und Tonworkshop lernen die Schüler die Arbeit eines Veranstaltungstechnikers kennen und bekommen die Chance mit ihrer Stimme im Rampenlicht zu stehen oder mit Licht und Ton die Fäden zu ziehen.

Für die Jüngeren gibt es einige neue Highlights. Im Bereich der Tiere wird in diesem Jahr „Der Teich auf der Lamaweide als Lebensraum für Tiere“ angeboten. Neben diesem gibt es viele weitere tierische Projekte. Für die Feinschmecker wird „Wir backen Brot und Brötchen und bereiten einen gesunden Smoothie“ sowie eine „Kakao-Reise“, bei der eigene Pralinen kreiert werden, geboten.

Bei der Aktion „Fabelwesen und Comicfiguren“ können die Mädchen und Jungen in die Welt ihrer Helden eintauchen und diese kreativ aufs Papier bringen. Wie ein Blatt Papier entsteht, lernen die Kinder beim Angebot „Papier schöpfen“ kennen. Die kreativen Angebote bieten ein großes Potpourri an Materialen, Formen und Farben.

Nervenkitzel erwartet die Kids auch „Nachts im Museum“, hier können die Jungen und Mädchen eine ganze Nacht mit Isomatte und Schlafsack verbringen und den nächtlichen Museumsklängen lauschen – spannend! Wer noch mehr Action möchte, kann sich in diesem Jahr wieder bei vielen sportlichen Aktivitäten austoben.

Das FerienCard-Heft ist auch online unter www.fiz.hameln.de als Pdf-Datei sowie unter www.feriencard.hameln.de abrufbar.