Her mit Ihren Ufer-Ideen!

Von Jens F. Meyer

Hameln. Oberbürgermeister Claudio Griese weiß bereits Bescheid: Der Hamelner Manfred Bochnig hatte dem Verwaltungschef nach der öffentlichen Sitzung des Rates der Stadt jüngst einige Fotos überreicht – sie zeigen die ohne Zweifel hübsch gestalteten Uferterrassen an der Etsch in Meran, wo Manfred Bochnig einen Urlaub verbrachte. „Nach der Eröffnung der Beach-Bar muss es ja vorangehen. Dieses Beispiel zeigt, dass der Aufwand vielleicht gar nicht so groß ist“, sagt der engagierte Hamelner, der viel davon hält, dass die Stadt ihre (im Grunde nicht vorhandene) Promenade endlich aufwerte. Sie, die Stadt, muss ja ohnehin am Ball bleiben, um in den Genuss von Fördergeldern aus Mitteln des Städtebauförderprogramms „Zukunft Stadtgrün“ zu kommen. Und wie sollen die „Weserterrassen“ dann aussehen? Vielleicht können ja HALLO-Leser schon mal Vorschläge unterbreiten. Immerhin ist Urlaubszeit – da kommt man rum…

m.schaper@wrw-hameln.de Fotografieren Sie, liebe Leser, Uferpromenaden, wo immer Sie auch Ihren Urlaub gerade verbringen. Die Stadt Hameln kann gute Ideen für die Weserterrassen-Gestaltung sicher gut gebrauchen. Schicken Sie Ihre Fotos per E-Mail an diese Adresse: . Vielen Dank im Voraus.