„Förderung des Wohlbefindens“

Bad Pyrmont. Der Corporate Health Award (CHA) ist die bekannteste und erfolgreichste Initiative im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Deutschland. Gemeinsam vergeben die Initiatoren EuPD Research Sustainable Management, Handelsblatt und die ias-Gruppe jährlich den Corporate Health Award an Deutschlands gesündeste Unternehmen.

Jetzt wurde die Niedersächsische Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH im Rahmen der „Corporate Health Conference“ in Bonn mit dem „Corporate Health Award“ der Branche „Gesundheits- und Sozialwesen – Mittelstand“ ausgezeichnet.

Das Niedersächsische Staatsbad ist eines der ersten Heilbäder, das sich mit dem Qualitätsmanagement auseinandergesetzt hat und bereits seit 2000 das Geschäftsfeld BGM als Dienstleister für regionale Unternehmen entwickelt hat. Über 50 Firmen, unter anderem Siemens, Airbus, die Postbank und große Krankenkassen wurden vom Staatsbad Pyrmont bisher betreut.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement für die eigenen Mitarbeiter des Unternehmens wurde seit 1996 sukzessive entwickelt und erreichte mit der Einstellung einer Gesundheitsmanagerin im Jahr 2016 einen neuen Qualitätsstandard. Umfassende Mitarbeiterbefragungen wurden durchgeführt, die als Grundlage dienten ein BGM Programm entsprechend den Bedürfnissen der Belegschaft zu entwickeln.

Dank firmeninterner Kompetenzen und einem engagierten Team konnte sich ein Konzept auf höchstem Niveau etablieren, das von Sportgruppen, Entspannungskursen, bis hin zu Kochkursen und Informationsveranstaltungen zu den Themen Ernährung, Bewegung und Stressmanagement reicht.

Mit dem Gewinn des Awards wird dem Staatsbad Pyrmont durch unabhängige Experten bestätigt, dass das Unternehmen selbst als Benchmark wahrgenommen wird. Das betriebliche Gesundheitsmanagement gehört zu den Besten Deutschlands.

Die Jury des CHA-Award schreibt über das BGM Angebot des Niedersächsischen Staatsbades Pyrmont: „Corporate Health ist in Ihrem Unternehmen nicht nur ein Begriff, sondern wird gelebt. Sie haben die Relevanz des betrieblichen Gesundheitsmanagements erkannt und haben die Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Mitarbeiter fest im Blick. Ihr Unternehmen hat ein herausragendes Gesundheitsmanagement etabliert, das deutschlandweit Standards setzt und aufgrund der besonders vorbildlichen Leistungen mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wird.“

Maik Fischer, Geschäftsführer des Staatsbades Pyrmont, unterstreicht die herausragende Bedeutung des Preises für die Zukunftsvision des Gesundheitsunternehmens folgendermaßen: „Das Staatsbad Pyrmont transformiert sich zum einzigartigen Gesundheitsressort. Ein gesundes Unternehmen hat im Kern ein ganzheitliches BGM. Der CHA ist für unser Team sehr motivierend!“

Das Unternehmen Staatsbad Pyrmont, das sich als Partner für „Gesundheit und Lebensfreude“ versteht, verfolgt mit dem Programm konkrete Ziele zum Wohle der Belegschaft.

„Mit zielgerichteten und abwechslungsreichen Maßnahmen im BGM soll bestmöglich auf die Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens jedes einzelnen Mitarbeiters eingewirkt werden“, fasst Gesundheitsmanagerin Maria Bialas zusammen.